„Sketchnotes“ am 3.7.19 in Tübingen

Herzliche Einladung zum Sketchnote-Workshop für Theologiestudierende in Tübingen!

Nach diesem Abend werdet ihr Euren Laptop vielleicht nicht mehr in die Vorlesung mitnehmen, sondern wieder zu Stift und Papier greifen. Denn mit Sketchtnotes macht das Mitschreiben wieder Spaß. Es entstehen Protokolle und Mitschriebe, die merk-würdig sind und die man sich danach zum Lernen gerne wieder anschaut.

Mit Sketchnotes kann man Gedanken und Ideen entwickeln (für Referate, Predigten und Unterricht), können Inhalte für Prüfungen aufbereitet werden und Lerninhalte bei Referaten und im Unterricht wirkungsvoller vermittelt werden.

An dem Abend werde ich einige Impulse zu

… Einsatzmöglichkeiten von Sketchnotes
… Bestandteilen von Sketchnotes
… Tipps, Tricks und wirkungsvollen Effekte geben.

Außerdem werden wir ganz praktisch miteinander üben.

Wann?

Am 3. Juli 2019 von 20.00 bis 21.30 Uhr.

Wo?

Evangelisches Stift Tübingen
Klosterberg 2
72070 Tübingen

Material

Ihr bekommt ein kleines Arbeitsheft. Bitte bringt einen Stift mit, der nicht verwischt und einen Textmarker.

Veranstalter

Die Dozenten und Reptenten vom Evangelischen Stift und Albrecht-Bengel-Haus laden ein. Die Anmeldung bitte an Matthias Riedel, Britta Hekermans oder Christian Walentin.