„Sketchnotes“ am 15.7.19 in Esslingen

Für wen?

Für alle, die sich mit Spaß Notizen machen wollen.
Für alle, die merk-würdige Notizen erstellt wollen.
Für alle, die Visualisierung in Gruppenprozessen einsetzen wollen.
Für alle, die Inhalte im Unterricht unterhaltsamer und einprägsamer vermitteln wollen.
Für alle, die sagen: Ich kann eigentlich gar nicht „zeichnen“, denn das ist keine Voraussetzung…

Dies ist ein Grundlagen-Workshop und richtet sich an Anfänger.

Warum?

83% unserer Eindrücke nehmen wir über das Auge wahr. Werden handschriftliche Notizen mit Symbolen/Bildzeichen angereichert, Überschriften grafisch anders geschrieben und ggf. weitere Bestandteile wie Rahmen und Farben eingesetzt, können wir uns diese Informationen viel leichter merken und abspeichern. Mit Sketchnotes lernen Sie eine Technik kennen, merk-würdige Notizen zu erstellen. Schon beim Erstellen der Sketchnote sind wir aufnahmebereiter.

Inhalte

… Einsatzmöglichkeiten von Sketchnotes
… Die Grundformen: Das Geheimrezept für Symbole und Bildzeichen
… Die Schriftarten
… Den passenden Rahmen setzen: Mit Rahmen und Container fokussieren
… 3D auf dem Papier: Der Schatten macht es lebendig
… Figuren: Beziehungen und Unterschiedlichkeit darstellen
… Weitere Effekte

Kursort

Esslingen, vhs-Haus
Mettinger Str. 125
73728 Esslingen

Anmeldung

Über die Website der VHS Esslingen.